Signum Blog

Orgasoft.NET Version 2.0 wirft seine Schatten voraus

von Jürgen Erhardt

Im November wird die Version 2.0 von Orgasoft.NET erscheinen. Nachdem wir bisher darauf achten mussten, dass Orgasoft.NET in vielen Fällen noch abwärtskompatibel zu ORGASOFT NT ist, haben wir nun ab Version 2.0 begonnen, Erweiterungen umzusetzen, deren Realisierung aufgrund des Parallelbetriebs bisher nicht möglich waren. Damit verbunden sind einige Änderungen, die Sie bereits im Vorfeld der neuen Version in Angriff nehmen können. 

Native App oder Web App, was bringt mich ans Ziel?

Von Felix Hochapfel

Immer mehr Einzelhändler bieten eine eigene App an, um Kunden auf diese Weise an das eigene Unternehmen zu binden. Doch oft scheut man sich, die Kosten für eine „echte“ App (Fachbegriff: "native App") für Smartphones oder Tablets entwickeln zu lassen. Die Frage, die man sich daher vorher stellen sollte: Reicht vielleicht auch eine Web-App aus. 

Steigern Sie Ihr Weihnachtsgeschäft mit einem fantastischen Gutscheinsystem

von Dominik Stolle

Das Gutscheinsystem unseres Partners gurado garantiert Ihnen Zusatzumsatz und ist dabei denkbar einfach. Mit gurado verkaufen Sie individuelle Geschenk-Gutscheine online in Ihrem eigenen Gutschein-Shop oder in Ihrem Geschäft vor Ort. Es ist auch möglich, das Gutscheinsystem an Ihr Kassensystem anzubinden. Inwiefern Ihr Kassensystem für gurado geeignet ist, können wir dabei gerne in einem persönlichen Gespräch klären. 

Steuerlastumkehr bei Schrauben und Alufolie? Große Verunsicherung im Einzelhandel!

Von Felix Hochapfel

Im Zuge des Beitritts Kroatiens in die EU trat am 1. Juli 2014 ein Gesetz in Kraft, das die Steuerlastumkehr (Reverse Charge) auf bestimmte Produktgruppen erweiterte. Die Steuerlastumkehr soll verhindern, dass Lieferanten Umsatzsteuer nicht abführen, während Unternehmenskunden Vorsteuerabzug geltend machen. Grundsätzlich unter dem Aspekt der Steuerausfälle im Umsatzsteuerbereich eine sehr sinnvolle Regelung.

Waren bisher von der Steuerlastumkehr größtenteils nur Umsätze in das Ausland, Bauleistungen oder Edelmetalle betroffen, so unterliegen nun auch - durch die Erweiterung auf unedle Metalle - gängige Waren des täglichen Bedarfs diesem Gesetz. Liest man das Gesetz genau durch, so sind Alufolie und Drahtschwämme im Supermarkt genauso betroffen, wie Schrauben oder Muttern im Baumarkt.

Warum sind so wenig stationäre Einzelhändler online unterwegs?

Von Felix Hochapfel

"Das Auto hat keine Zukunft. Ich setze auf das Pferd", Kaiser Wilhelm II. 1904.

Bereits Anfang 2013 kam die Roland-Berger-Studie („Dem Kunden auf die Spur“) zu dem Ergebnis, dass stationäre Einzelhändler keine andere Wahl haben werden, als Multichannel zu betreiben, sprich zusätzlich auch Online Ihre Produkte anzubieten.  Doch die Realität gerade im inhabergeführten Einzelhandel sieht leider anders aus.

Sind Smartphones für die Inventur geeignet?

Von Felix Hochapfel

Es liegt auf der Hand, dass auch bei Inventuren der Einsatz von Smartphones überprüft wird. Jedoch gibt es hier einige Stolpersteine, auf die wir an dieser Stelle aufmerksam machen wollen.

Wir haben in der jüngsten Vergangenheit einige Apps getestet und keine wirklich brauchbare Lösung gefunden, die den Einsatz als Alternative zu einem industrietauglichen mobilen Datenerfassungsgerät rechtfertigen.

Der Signum Blog ist online.

In unserem Blog möchten wir Ihnen mit regelmäßigen Beiträgen Wissenswertes aus der Welt der Warenwirtschafts- und Kassensysteme berichten und zu einigen Themen auch unsere Sicht der Dinge darlegen. Bei den Themen des Blogs versuchen wir uns daran zu orientieren, was gerade in Branche, Wirtschaft oder Politik diskutiert wird.

Schnelle Schlitten und dunkle Höhlen

von Cornelia Schöwing

Anlässlich des 25jährigen Bestehens veranstaltete die Signum GmbH  am 16. und  17.  Mai einen Betriebsausflug für Signum Mitarbeiter und deren Lebenspartnern. Dank Voip-Technologie konnte die telefonische Supportbereitschaft flexibel organisiert werden und so ging es am Freitag früh los nach Bayreuth und in die fränkische Schweiz. 

Vorstellung des Neuen Firmenlogos

Darmstadt, 31. März 2014 – Mit Live-Schaltung der neuen Website hat Signum nun auch ein neues Firmenlogo vorgestellt.  Nach über 25 Jahren hat man sich vom bekannten Signum-Würfel getrennt.  Aus dem Würfel ist nun eine Kugel geworden.

Unterkategorien

Seite 8 von 8

Signum Warenwirtschaftssysteme GmbH
Kasinostraße 2
DE-64293 Darmstadt

Tel: +49 (6151) 15 18 - 0
Fax: +49 (6151) 15 18 - 100
info@signum-gmbh.de