10.00 - 12.00 Uhr

Mit der Bestellautomatik sichern Sie nicht nur die Warenversorgung Ihrer Filialen, sondern Sie sparen wichtige Zeit bei der Bestell- bzw. Wareneingangserfassung, die Sie für die Bestandsanalyse und -pflege benötigen. Ein optimiertes Bestellverhalten sichert Ihnen Umsatz, führt zu niedrigeren Lagerbeständen und zur Senkung der Abschriften und trägt so zu einem höheren Ertrag im Unternehmen bei.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie sie die Bestellautomatik schrittweise aktivieren und steuern können und welche Vorteile das mit sich bringt.

Sie lernen das vielseitige Tool QuickEdit kennen, mit dem sich u.a. die Maximal- und Meldebestände komfortabel setzen lassen. Anhand praktischer Beispiele wird die Funktionsweise der Bestellautomatik, der Unterschied von Zentrallager- und Direktbestellungen, die Arbeit mit der Rückstandsverwaltung sowie die Bearbeitung und das Fertigmachen der Bestellungen demonstriert. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie den Bestellprozess mit Hilfe der Bestellinformation überwachen und nach dem Wareneingang die Lieferzuverlässigkeit ihrer Lieferanten bewerten können.

Mit diversen Statistiken können Sie die Bestandsentwicklung überwachen und Informationen zur Bestelloptimierung gewinnen.

ZUR ANMELDUNG

Signum Warenwirtschaftssysteme GmbH
Kasinostraße 2
DE-64293 Darmstadt

Tel: +49 (6151) 15 18 - 0
Fax: +49 (6151) 15 18 - 100
info@signum-gmbh.de