Bis zu 750.000 Besucher zieht der Serengeti-Park Hodenhagen jährlich an. Für deren reibungslose Versorgung setzt Europas größter Safaripark auf das Warenwirtschaftssystem Orgasoft.NET.

anwendergeschichte serengeti park warenwirtschaftssystem

Orgasoft.NET als Lösung für wachsende Anforderungen

Im 1974 eröffneten Serengeti-Park leben heute über 1.500 freilaufende Tiere. Dazu warten u. a. Fahrgeschäfte, Shows, Restaurants, Bistros, Kioske und Souvenirläden auf die Besucher. Wegen der steigenden Nachfrage suchte der Serengeti-Park im Jahr 2011 ein neues Warenwirtschaftssystem und entschied sich für Orgasoft.NET.

So verlief die Einführung der neuen Warenwirtschaft

Wie das Warenwirtschaftssystem Orgasoft.NET im Serengeti-Park eingeführt wurde und welche Vorteile die Software für das Unternehmen bringt, können Sie hier nachlesen:

Anwendergeschichte Serengeti-Park als PDF

Die Ziele der Software-Einführung waren:

  • Zuverlässige Schnittstelle zum Kassensystem
  • Kürzere Inventurzeiten
  • Optimierung der Bestellprozesse
  • Festlegung von Min-/Maxbestand
  • Möglichkeit für zentrale Bestellungen statt manueller Bestelllisten
  • Einmalige Erfassung von Artikeln durch Mehrfach-EAN ermöglichen
  • Fehleranfälligkeit verringern

Punkten konnte und kann Orgasoft.NET mit einer einzigartigen Funktionalitätstiefe für Einzelhandel und Gastronomie, die auch im Serengeti-Park zum Tragen kommen. Mit dem Warenwirtschaftssystem lassen sich die Restaurants und Shops des Parks über eine einzige Oberfläche einfach steuern. Zudem profitiert der größte Safaripark Europas von Funktionen wie Filial-Umlagerungen, filialspezifischen Preisen oder unterschiedlichen Mindestbestandsmengen pro Filiale.

Weitere Referenzen

Lesen Sie mehr Erfolgsgeschichten von Unternehmen, die sich für unser Warenwirtschaftssystem entschieden haben

 

 

  

 

Signum Warenwirtschaftssysteme GmbH
Kasinostraße 2
DE-64293 Darmstadt

Tel: +49 (6151) 15 18 - 0
Fax: +49 (6151) 15 18 - 100
info@signum-gmbh.de